Bei der Touristikfahrt 2020 nach Wernigerode und zum Brocken;

konnten die Damen den Ritt auf dem Besen trainieren!

 

Die diesjährige Touristikfahrt des ACW führte die Clubmitglieder nach Wernigerode. Eine besondere Attraktion war die Dampflockfahrt zum Brocken, welche aufgrund von Schneesturm und Nebel leider keinen schönen Ausblick zu bieten hatte.

Außerdem wurde das Luftfahrtmuseum in Wernigerode besucht, und zum Schluss gab es Riesenwindbeutel an der Okertalsperre.

ACW-Feuerzangenbowle 2019 auf Schwenkers Hof mit vielen Gästen

 

 

Wir hatten im Dezember noch einen Termin im Jahr 2019, die Feuerzangenbowle, am Montag den 30.12.2019, um 18 Uhr in Resse, auf der Diele von Schwentkers Hof in Resse.
Es waren über 30 Personen dabei

 

Clubabend mit einer spannenden Lesung aus dem Buch „Zweigeteilt“
von unseren Clubkameraden Harald und Rosi Reimann

 

 

 

Das war einmal ein ganz anderer Clubabend, bei dem alle Teilnehmer der spannenden Lesung von Rosi Reimann lauschten. Dabei wurde unter anderem berichtet, wie ein zu Kriegsbeginn eingemauerter Mercedes Oldtimer zunächst für 400 Mark, dann für 15.000 Mark und schließlich für 1.500.000,--US$ seinen Besitzer wechselte. 

 

 

Ein weiteres Kapitel hatte den Ansatz eines Kriminalromans, denn dort ging es um den Kalfaktor einer Bar im Rotlichtmilieu,
dessen Leiche im stillgelegten Lastenaufzug gefunden wurde.

Jeder, der jetzt neugierig auf das autobiographische Buch von Harald geworden ist. kann dieses entweder bei Rosi und Harald Reimann oder in der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf erwerben („Zweigeteilt“ ISBN: 978-3-96229-112-9).

 

 

Die Mitglieder des ACW haben viel Spaß beim Oldtimertreffen in Rethem und dem Campingwochenende in (Campaller) Frankenfeld.

 

Wie bereits mehrfach in den letzten Jahren haben einige Mitglieder des ACW den Besuch des Oldtimertreffens in Rethem mit einem Campingwochenende auf dem nahe gelegenem Rittergut Frankenfeld verbunden.

 

Das war die ACW-Touristikfahrt nach Wolfsburg 2019

 

Die Touristikfahrt 2019 nach Wolfsburg stand ganz im Zeichen des Automobils.

Mit den Besuchen des VW Automuseums, der Autostadt und einigen Versuchen im Phaeno sind nur einige Highlights dieser Touristikfahrt genannt. Wie immer bei den Touristikfahrten kamen natürlich auch die Geselligkeit und die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. Hier schon einmal ein paar Fotos.

ACW bei der Bremen Classic Motorshow

 

Auch 2019 waren einige Clubmitglieder bei der

Bremen Classic Motorshow 2019

Hamburg immer eine Reise wert!

 

Die ACW-Touristikfahrt 2018 führte uns nach Hamburg und

wurde von unserer Touristikleiterin Ute organisiert.

Nach der Anreise mit der Bahn starteten wir am Freitag mit einem gemeinsamen Essen im Gewölbekeller der Gaststätte „Altes Dorf“. Am Samstag stand dann eine Hafenrundfahrt, eine Besichtigung der Elfi, eine Stadtrundfahrt im Linienbus und ein sehr schönes Essen in der Gaststätte „Laufauf“ auf dem Programm.

Vor der Rückfahrt am Sonntag besuchten wir noch den Museumshafen Oevelgönne.

 

Wie in jedem Jahr hatten wir wieder viel Spaß bei der Reise und
ind schon jetzt gespannt, wohin es uns im nächsten Jahr führt. 

 

ACW-Feuerzangenbowle 2017 auf Schwenkers Hof mit vielen Gästen

 

Am 30. Dezember 2017 fanden sich wieder viele Clubmitglieder zur ACW-Feuerzangenbowle mit Filmvorführung ein.

In diesem Jahr fand die Veranstaltung auf Schwenkers Hof in Resse statt und wurde von Renate und Günter organisiert

Traditionelles ACW- Wurstessen 2017 mit sehr guten Beteiligung

 

Im November findet immer das traditionelle Wurstessen des ACW statt  und auch im Jahr 2017 war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht.

 

Überraschung gelungen!!!
Anlässlich der Hochzeit unserer Clubmitglieder Britt Rapke und Christoph Hiller am 12. August haben wir als Überraschung vor der Brelinger Kirche mit Streckenposten-Flaggen Spalier gestanden. Wie man auf den Bildern sehen kann, haben die Beiden sich sehr gefreut, in den Hafen der Ehe gewinkt zu werden!

Und damit sich die Flaggenschwenker-Mannschaft  anschließend stärken konnte, hatte der stolze Brautvater sein Durst-Lösch-Fahrzeug hinter der Kirche aufgebaut.

 

After Show Grillen Oldtimer-Treffen

Am dritten Wochenende im August vom 18. bis 20. August 2017 werden wir wieder - wie schon im letzten Jahr - ein Grill-Wochenende veranstalten.

Wir haben am Springhorstsee in Burgwedel eine Fläche reserviert.

Wer gerne mit uns gemeinsam campen möchte, ist herzlichst eingeladen. Wir werden Freitag späten Nachmittag anreisen und bis Sonntagvormittag eine schöne gemeinsame Zeit verbringen.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich einen Wohnwagen oder eine Hütte zu mieten. Preis für den Wohnwagen mit 2 Personen 31,50€ pro Nacht und eine Hütte kostet 24,50€.

Wir würden uns aber auch freuen, wenn Du nur zum Grillen am Samstag ab 15 Uhr, mit deinem Partner, vorbeischaust.

Für die Verpflegung sorgt der ACW, es wird am Samstag Kaffee und Kuchen geben und abends wird der Grill angeschmissen. Das Durstlöschfahrzeug wird natürlich auch da sein.

Die Übernachtungskosten zahlt jeder selber und den Rest trägt der ACW.

 

 

 

 

ACW erlebt drei tolle Tage in Lübeck 

Hallo liebe ACW-Freunde, 13 unserer Clubmitglieder verbrachten anlässlich der Touristikfahrt 2017 am vergangenen Wochenende drei tolle Tage in Lübeck.

Die historische Hansestadt bietet nicht nur architektonische und kulturelle Leckerbissen, sondern auch eine bemerkenswerte Restaurant- und Kneipendichte.

Und da wir mit dem Zug angereist waren, konnten wir einige dieser urigen Restaurationen ausgiebig testen!

Aber auch die Bahnfahrt mit einer Gruppe von jungen Männern aus Franken beim Junggesellenabschied hat uns sehr viel Freude bereitet.

 

"Spontanausflug"
am 29. Januar 2017

 

Nachdem Dirk Rapke am Samstag zu einem Spontalausflug eingeladen hatte, waren am Sonntag einige Clubmitglieder auf dem Resser Moorlehrpfad unterwegs!

Sie tauschten Oldtimer und Rennwagen gegen bequeme Wanderschuhe, denn ihr Ziel war der Moorerlebnispfad im Otternhagener Moor. Treffpunkt war das MoorIz in Resse, um gemeinsam, mal ohne Benzingespräche, einen sonnigen Wintertag in der unberührten Natur zu erleben. Der Einstieg in den gut ausge-schilderten Moorpfad war am Sportplatz in Resse. Vorbei ging es  an alten Moordämmen, lichten Moorwäldern mit Moorbirken, Rosmarinheide, Preisel- und Blaubeer-sträuchern. Auch Torfmoose, Wollgraspflanzen und noch vieles mehr gab es zu bestaunen. Am Rand der nie verwirklichten Autobahntrasse genoss man die Stille und Ruhe der wunderschönen Natur, und dies fast vor der eigenen Haustür. An den interessanten und sehr schön illustrierten  Informationstafeln am Wegesrand gab es viel zu lesen und zu lernen. Auch kleine Pausen, mit einem Becher Glühwein, wurden natürlich eingelegt. Der kulinarische Abschluss eines wunderschönen „Moorsonntags“ wurde dann mit griechischen Leckerbissen beendet. Hier, bei Christo, wurden dann auch prompt die Benzin- und Autogespräche wieder aufgenommen!

 

 

 

Das Wurstessen am Samstag den 12. November 2016 war super besucht

 

Wir freuen uns, dass so viele Clubmitglieder zum diesjährigen Wurstessen den Weg in das Gasthaus Bludau in Wennebostel gefunden haben.

Das Essen war wie immer sehr gut und reichlich.

Weitere Bilder findet Ihr im Fotoalbum!!!

 

 

Grillparty und Camping am Springhorstsee

 

Anfang August trafen sich viele ACW-Mitglieder zu einer schönen Grillparty auf dem Campingplatz am Springhorstsee, die bis

in den späten Abend dauerte. Da war es sehr praktisch, dass Viele mit dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil angereist waren!

 

Automobil-Club Wedemark
besucht den PS Speicher in Einbeck

Am vergangenen Wochenende erlebte der Automobil Club Wedemark e.V. im ADAC ein unvergessliches Wochenende in Einbeck.
Ziel war der PS Speicher. Ein denkmalgeschützter und aufwendig sanierter Kornspeicher. Hier kann man auf einer Ausstellungsfläche von 4000 m2 sehen, wie Tüftler und Erfinder mit neuen technischen Errungenschaften die individuelle Fortbewegung auf Rädern in den letzten 130 Jahren immer weiter entwickelt haben.
Der Automobil Club konnte eine einzigartige Zeitreise der Geschichte dieser Mobilität bestaunen. Historische Fahrräder, Motorräder und Automobile wurden gekonnt in Szene gesetzt. Eine Erlebnisausstellung, chronologisch geführt durch einzelne Epochen der Geschichte: Straßenszene der „ Goldenen Zwanziger Jahre“, eine Milchbar, natürlich mit Musikbox, aus den 50er Jahren oder einen Discobesuch in 70er Jahren. Alles war möglich. Übernachtet wurde im gegenüber dem PS Speicher liegenden, im November 2015 neu eröffneten
Hotel „ FREIgeist“. Im, mit viel Liebe zum Detail, eingerichteten Hotel fühlten sich die motorbegeisterten Clubmitglieder sehr wohl.
Auch das hübsche Städtchen Einbeck, mit seinen gemütlichen Restaurants und Cafés, wurde besucht. Mit einer sehr kompetenten Gästeführerin ging es am Sonntag, als Ausklang dieses Wochenendes, durch das malerisch bestens erhaltene mittelalterliche Zentrum der Stadt.

 

Unsere Touristikfahrt 2015 Nach Stralsund 

 

Besuch der Oldtimer-Messe Bremen Classic

Auch in diesem Jahr fuhren wieder einige ACW Mitglieder zur Oldtimer Messe Bremen Classic und holten sich Anregungen und Informationen für Neu-Projekte!

 

Wochenende

Ein besonderes touristisches Erlebnis für Groß und Klein ist in jedem Jahr das ACW-Camping-Wochenende
Den nächster Termin
findet Ihr im ACW- Kalender
Das Ziel im Jahr 2010 war das
Südsee Camp Soltau

 

 

Besuch von Motorsportveranstaltungen

In unregelmäßigen Abständen besucht der ACW Motorsportveranstaltungen verschiedenster Art
Den Termin für den nächsten Besuch einer Motorsportveranstaltung findet Ihr im Terminkalender
zum Beispiel Stadtpark-Rennen Hamburg

 

 

Wiegeaktion für Caravan und Wohnmobilfahrer

Da viele Caravanfahrer mit überladenen Fahrzeugen Probleme haben, bietet der ACW immer im Frühjahr eine kostenlose Wiegeaktion an der GTÜ Prüstelle in Mellendorf an.
 Den nächsten Termin findet Ihr Im ACW- Kalender
Druckversion Druckversion | Sitemap
ACW Automobil-Club Wedemark